Montag, 8. April 2013

Anzucht :)

... und weil der Garten ja auch Pflanzen braucht hat bei uns endlich die Grossanzucht begonnen. Die Tomaten habe ich ja schon im Februar vorgezogen - die sind noch ein wenig jämmerlich (Lichtmangel), was sich aber bald ändert, da die Temperaturen tagsüber für kurze Freiluftaufenthalte geeignet sind:

Tomaten- und Chili-aufzucht. Rechts in der Ecke rankt auch noch eine Inkagurke und eine Kiwano

Auch bei der Vorkeimung der Pflanzkartoffeln ist alles im grünen Bereich - obwohl ein wenig langsam sind die ersten Keime zu erkennen. Bald kommen die in die Erde (Frost scheint kein grosses Thema mehr zu sein - hoffentlich)

Warnschilder verhindern, dass das Heer der Unwissenden unsere Setzkartoffeln futtert! Aber sie keimen und haben archaische Namen wie "Ackersegen" (oder Trüffelkartoffel (Vitelotte))

... und heute auch noch erledigt: Die Anzucht der "Cucurbitaceae" (die gemeinen Kürbisgewächse):

Darunter sind:

Mexikanische Minigurke
Inkagurke
Hokkaido
Butternut
Kiwano
etc. etc.

die ganze Vielfalt werde ich sobald gekeimt aufschreiben :)

Anzuchtstation für Kürbisgewächse

ansonsten wird es

Der Lauch verfeinert weiter einige Gerichte (er hat leider durch den mehrmaligen Schnee sehr gelitten). Dafür spriesst der Rhabarber und Salat.... und die kleinen Hausschnecken sind auch schon unterwegs.



Kommentare:

  1. Der Frühling steht in den Startlöchern! Besonders gespannt bin ich auf die Vitelotte!

    AntwortenLöschen
  2. Passt jetzt nicht zu diesem Beitrag, aber die Mistheizung hat mich schwer beeindruckt! Vielleicht waer es im Schlafzimmer ja auch waermer, wenn ich den Windeleimer nicht so oft leermache...?
    Die Anzucht sieht jedenfalls schon sehr vielversprechend aus

    AntwortenLöschen